DATENSCHUTZERKLÄRUNG

VALAMAR RIVIERA d.d., mit Sitz in Poreč, Stancija Kaligari 1, persönliche Identifikationsnummer (OIB): 36201212847 (im Weiteren: VALAMAR RIVIERA) wahrt die Privatsphäre all jener Personen, deren personenbezogene Daten sie erhebt. Wir möchten Sie gerne über ihre Rechte und darüber informieren, welche personenbezogenen Daten VALAMAR RIVIERA erhebt und wie sie geschützt werden.

VALAMAR RIVIERA behält sich das Autorenrecht für die Nutzung von Fotografien, Texten und anderem veröffentlichtem Material im Sinne positiver gesetzlicher Vorschriften in der Republik Kroatien vor. Fotografien, Texte und anderes Material dürfen ohne Zustimmung von VALAMAR RIVIERA nicht veröffentlicht, verkauft, öffentlich oder privat publiziert und auf keinerlei andere Weise genutzt werden. Jede Nichtbeachtung der vorstehend genannten Bedingungen zieht die Verantwortung und Verpflichtung zur Erstattung des der VALAMAR RIVIERA entstandenen nicht materiellen Schadens nach sich, und zwar je Beschädigung des einzelnen Materials.

Grundlegende Informationen

Umfang der Anwendung

Diese Datenschutzerklärung findet auf jede seitens der VALAMAR RIVIERA vorgenommene Verarbeitung personenbezogener Daten Anwendung, es sei denn, VALAMAR RIVIERA hat etwas anderes vorgeschrieben. Sollten die Rechte und Pflichten hinsichtlich der Datenverarbeitung in sonstigen Akten anders als in dieser Datenschutzerklärung geregelt sein, so hat die gegenständliche Datenschutzerklärung in Bezug auf die Verarbeitung von Daten der Gäste und Nutzer der Dienstleistungen von VALAMAR RIVIERA Vorrang vor den anderen Akten.

Verantwortlicher und gesetzlicher Rahmen

VALAMAR RIVIERA wahrt als Verantwortlicher Ihre Privatsphäre und verpflichtet sich, Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Die personenbezogenen Daten werden in Einklang mit den Bestimmungen der Verordnung EU 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung), des Gesetzes zur Durchführung der Datenschutz-Grundverordnung (Amtsblatt der Republik Kroatien, Narodne novine 42/2018) und den sonstigen den gegenständlichen Bereich regulierenden und in der Republik Kroatien anzuwendenden Vorschriften eingeholt und aufbewahrt.

Datenschutzbeauftragter

Die VALAMAR RIVIERA hat einen Datenschutzbeauftragen benannt, welchen Sie jederzeit unter folgenden Adresse kontaktieren können: dpo@valamar.com bzw. auf postalischem Wege: Valamar Riviera d.d., Stancija Kaligari 1, Poreč, Republika Hrvatska.

Anwendung der Grundsätze des Datenschutzes

Die VALAMAR RIVIERA schenkt der Einhaltung der Grundsätze des Datenschutzes große Beachtung und verarbeitet die Daten folgendermaßen:

  • rechtmäßig – nur eine gesetzlich zulässige Verarbeitung im gesetzlich zugelassenen Rahmen ist möglich.
  • nach Treu und Glauben – unter Berücksichtigung der Besonderheiten jeder Beziehung, durch Anwendung zum Schutze personenbezogener Daten und der Privatsphäre im Allgemeinen geeigneter Maßnahmen und ohne die betroffene Person an der Wahrnehmung ihrer Rechte zu hindern.
  • transparent –die betroffenen Personen werden über die Verarbeitung personenbezogener Daten informiert. Den betroffenen Personen wird bereits zu Beginn der Datenerhebung, in welchem Zeitpunkt sie über sämtliche Aspekte der Datenverarbeitung informiert werden, bis hin zur Beendigung der Datenverarbeitung, ein einfacher und schneller Zugang zu ihren eigenen Angaben ermöglicht, was sowohl die Einsichtnahme als auch die Möglichkeit umfasst, eine Kopie in Einklang mit den Bestimmungen der Verordnung zu erhalten. Bestimmte Informationen können nur dann eingeschränkt werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder zum Schutze dritter Personen erforderlich ist.
  • zweckgebunden – die personenbezogenen Daten werden für jene Zwecke verarbeitet, für welchen sie erhoben worden sind und können nur bei Erfüllung der in der Verordnung vorgeschrieben Bedingungen für andere Zwecke verarbeitet werden. Die Daten können nur unter Berücksichtigung der folgenden Punkte für analoge Zwecke verarbeitet werden (a) dem Zusammenhang zwischen den Zwecken, für die die personenbezogenen Daten erhoben wurden, und den Zwecken der beabsichtigten Weiterverarbeitung, (b) dem Kontext, in welchem die Daten erhoben wurden, insbesondere hinsichtlich der Beziehung der betroffenen Person und Valamar; (c) die Natur der personenbezogenen Daten, insbesondere den Umstand, ob die besonderen Kategorien personenbezogener Daten in Einklang mit Artikel 9 der Verordnung verarbeitet werden oder sich die personenbezogenen Daten auf strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten nach Artikel 10 der Verordnung beziehen; (d) mögliche Folgen der beabsichtigten Weiterverarbeitung für die betroffenen Personen; und (e) Bestehen geeigneter Garantien.
  • Speicherbegrenzung – die Angaben werden in jener Form gespeichert, in welcher die Identifizierung der betroffenen Person nur solange möglich ist, wie dies für den Zweck erforderlich ist, für welchen die personenbezogenen Angaben verarbeitet werden, während eine längere Speicherung nur möglich ist, wenn die Verordnung dies zulässt.
  • Datenminimierung – Daten werden verarbeitet, sofern sie dem Zweck angemessen und erheblich sind und auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sind. Besonderer Wert wird daraufgelegt, dass Angaben, an welchen kein gerechtfertigter Verarbeitungsbedarf besteht, nicht erhoben werden.
  • Rechnung tragend über die Richtigkeit – es wird Sorge getragen, dass die Angaben richtig sind und auf dem neusten Stand gehalten werden und unrichtige Angaben im Rahmen der Möglichen gelöscht werden.
  • Rechnung tragend über die Integrität und Vertraulichkeit – durch technische und organisatorische Maßnahmen wird den personenbezogenen Daten eine angemessene Sicherheit gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen. Die geeigneten Maßnahmen finden unter Berücksichtigung des Risikos jeder Art der jeweiligen Datenverarbeitung Anwendung.

Zustellung der Daten an Dritte

Die Imperial Riviera d.d. mit Sitz in Rab, Jurja Barakovića 2, persönliche Identifikationsnummer (OIB): 90896496260, deren touristische Tätigkeiten die VALAMAR RIVIERA auf der Grundlage eines Unternehmensvertrages verwaltet und deren Verkaufs- und Marketingfunktionen daher mit denen der VALAMAR RIVIERA verbunden sind, hat ebenfalls Einsicht in die personenbezogenen Daten der Gäste. Dies bedeutet, dass Sie als Gast der VALAMAR RIVIERA in bestimmten Fällen auch Angebote erhalten können, welche Informationen anderer seitens VALAMAR RIVIERA verwalteter Hotels und Objekte enthalten.

Ferner können gegebenenfalls und in eingeschränktem Masse auch Dritte, Auftragsverarbeiter (beispielsweise Mitarbeiter der VALAMAR RIVIERA, welche Informatik- und andere Dienstleistungen erbringen) Einsicht in die personenbezogenen Daten der Gäste erhalten, welche sie bis zur Beendigung der Verarbeitung auf ihren Datenbanken aufbewahren. Mit solchen Personen wird ein detaillierter Vertrag hinsichtlich ihrer Befugnisse und Pflichten bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten in Einklang mit den Voraussetzungen aus der Verordnung abgeschlossen.

In bestimmten Fällen ist es möglich, dass ein externes Subjekt zusammen mit VALAMAR RIVIERA gemeinsam den Zweck und die Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt, in welchem Falle der externe Partner und Valamar gemeinsam Verantwortliche sind. In diesen Beziehungen legen die gemeinsam Verantwortlichen ihre Zuständigkeiten betreffend die Einhaltung der Pflichten aus der Verordnung, insbesondere hinsichtlich der Wahrnehmung der Rechte der betroffenen Personen und ihrer Pflichten zur Einhaltung der transparenten Verarbeitung auf transparente Weise fest, es sei denn die Zuständigkeiten sind gesetzlich festgelegt.

Sollte es bei der Datenverarbeitung zur Datenübermittlung an Drittländer kommen, stellt VALAMAR RIVIERA die Einhaltung der hohen Sicherheitsstandards sicher, so dass der höchst mögliche Datenschutzstandard in Einklang mit den strengen Anforderungen der Verordnung gewahrt werden kann. VALAMAR RIVIERA wird in diesem Sinne, sofern zwischenstaatliche Übermittlungen personenbezogener Daten Anwendung finden, die betroffene Person über die Absicht der Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer oder an eine internationale Organisation sowie über das Bestehen oder Nichtbestehen eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission in Kenntnis setzen. Die betroffene Person wird zugleich auf die angemessenen oder geeigneten Garantien sowie auf die Art und Weise der Einholung ihrer Kopien oder die Orte hingewiesen, an welchen sie zur Verfügung gestellt werden, sofern die Übermittlung den geeigneten Garantien nach Artikel 46 der Verordnung, der Anwendung verbindlicher interner Datenschutzvorschriften nach Artikel 47 der Verordnung unterliegen oder Artikel 49 Absatz 1 Unterabsatz 2 der Verordnung Anwendung findet. Jede Datenübermittlung an Drittländer hat in Einklang mit dem Kapitel V der Verordnung zu erfolgen.

Zweck der Erhebung

VALAMAR RIVIERA hat einige ihrer personenbezogenen Daten aufgrund der Erfüllung des Beherbergungsvertrages sowie auf Grundlage der die gastwirtschaftlichen Tätigkeiten regulierenden Vorschriften zu erheben, während sie andere oder gleiche Daten auch zu anderen Zwecken, in erster Linie zum Zwecke der Kontaktaufnahme, erheben kann, bzw. zum Zwecke:

  • der Erfüllung des Beherbergungsvertrages
  • der Erfüllung der Anforderungen aus Gesetzen und anderen geltenden positiven Vorschriften, welche die gastwirtschaftliche Tätigkeit regulieren
  • der Direktwerbung
  • der Versendung von Angeboten
  • der Veranstaltung von Gewinnspielen
  • der Verbesserung und Personalisierung unserer Dienstleistungen für Sie als unseren Gast
  • des Schutzes von Vermögen und Sicherheit von Personen im Wege der Videoüberwachung

VALAMAR RIVIERA garantiert, die erhobenen Daten lediglich zu den aufgeführten Zwecken zu verwenden.

VALAMAR RIVIERA ist berechtigt, anonymisierte Daten zu statistischen Zwecken zu nutzen.

Rechtsgrundlage für die Erhebung

Rechtsgrundlagen für die aufgeführten Erhebungszwecke sind folgende:

  • gesetzliche,
  • vertragliche,
  • wesentliche Interessen der betroffenen Person,
  • berechtigte Interessen, welche über den Interessen der betroffenen Personen stehen oder
  • Zustimmung oder ausdrückliche Zustimmung der betroffenen Person, abhängig vom Zweck der Verarbeitung und der Art der personenbezogenen Daten.

Orte der Datenerhebung

VALAMAR RIVIERA erhebt ihre Daten während:

  • der Reservierung der Unterkunft (online-Reservierung oder telefonische Reservierung im Call Center)
  • der Erfüllung des Beherbergungsvertrages – Anmeldung bei der Rezeption des Objektes, Ausfüllen der Registrierungskarte
  • der Anmeldung für den Newsletter auf der Webseite von VALAMAR RIVIERA, einschließlich der Anmeldung an das kostenlose WiFi-Netz auf der Webseite von VALAMAR RIVIERA,
  • der Anmeldung zur Mitgliedschaft im Kundentreueprogram,
  • der Teilnahme an Gewinnspielen, im Wege von auszufüllenden Fragebögen,
  • an Orten, welche unter Videobewachung stehen.

Dauer der Datenspeicherung

Die von VALAMAR RIVIERA auf gesetzlicher Grundlage erhobenen Daten sind solange zu speichern, wie es das jeweilige Gesetz oder eine andere positive Vorschrift vorschreiben.

Die von VALAMAR RIVIERA auf vertraglicher Grundlage erhobenen Daten werden nur solange gespeichert, wie es für die Erfüllung des Vertrages bzw. die Erbringung der Dienstleistung erforderlich ist.

Angaben über Vor- und Nachnamen sowie die E-Mail-Adresse, welche VALAMAR RIVIERA auf der Grundlage berechtigter Interessen zu Zwecken der Direktwerbung erhoben hat, werden für 10 Jahre in der Gäste-Datenbank gespeichert.

Sonstige aufgrund ausdrücklicher Zustimmung des Gastes von VALAMAR RIVIERA erhobene Daten (Handynummer, Anzahl der Kinder, Familienstand, Haustiere, Interessen, Art der Anreise, Vorlieben bei Unterkünften und Reisezielen) werden für 5 Jahre in der Gäste-Datenbank gespeichert.

Ferner ist VALAMAR RIVIERA auf der Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung berechtigt, Daten über die von Ihnen besuchten Internetseiten zu erheben und zu speichern (sog. cookies) und wird sie die Daten in diesem Falle für einen Zeitraum von 2 Jahren in ihrer Datenbank aufbewahren. Die gegenständlichen Angaben wird VALAMAR RIVIERA dazu nutzen, um Sie im Wege von online Kanälen (E-Mail, Web, Online-Promotionen) über besondere oder personalisierte Angebote, Nachrichten und Veranstaltungen zu informieren.

Rechte der betroffenen Personen

Unabhängig von der Grundlage der Datenerhebung sind sie jederzeit dazu berechtigt, Folgendes kostenlos anzufordern:

  • Auskunft, Änderung oder Ergänzung ihrer Daten in allen Datenbanken, auf welchen Antrag hin VALAMAR RIVIERA Ihnen Auskünfte über Ihren Daten in allen ihren Datenbanken erteilen oder deren Änderung, je nach Antrag, ermöglichen wird,
  • Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") der personenbezogenen Daten in allen Datenbanken, auf welchen Antrag hin VALAMAR RIVIERA Sie in all ihren Datenbanken löschen wird, es sei denn, VALAMAR RIVIERA hat bestimmte Datenbanken aufgrund positiver Vorschriften zu halten und aufzubewahren oder es bestehen übergeordnete berechtigte Gründe für die Verarbeitung oder die Verarbeitung ist zwecks Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich,
  • Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten oder Widerspruch gegen die Verarbeitung solcher Daten einzulegen,
  • Übermittlung Ihrer Daten an Sie oder Dritte („Recht auf Datenübertragbarkeit“) gemäß den positiven gesetzlichen Vorschriften,
  • sind die Daten aufgrund einer Zustimmung erteilt worden, sind Sie berechtigt, diese Zustimmung ohne Beeinträchtigung zu wiederrufen,
  • Widerspruchsrecht bei der Aufsichtsbehörde – der Datenschutzagentur (mehr dazu finden Sie unter www.azop.hr).

Ihren schriftlichen Antrag senden Sie an die Kontaktadresse des Datenschutzbeauftragen: dpo@valamar.com bzw. auf postalischem Wege an Valamar Riviera d.d., Stancija Kaligari 1, Poreč, Republik Kroatien.

Personenbezogene Daten, welche von Gästen und Personen erhoben werden, die eine Unterkunft reserviert haben

Die von Ihnen zwecks Erbringung von Beherbergungsdienstleistung zuzustellenden personenbezogenen Daten wird VALAMAR RIVIERA, als Verantwortliche, ausschließlich zum Zwecke der Erfüllung des Beherbergungsvertrages sowie der Erfüllung der gesetzlichen Zustellungspflichten und Erhebung von mit gastwirtschaftlichen Tätigkeiten verbundenen personenbezogener Daten in ihrer Datenbank aufbewahren und kann sie sie auch zu anderen mit positiven Vorschriften vorgesehenen Zwecken verwenden. Sollten Sie VALAMAR RIVIERA die für die Anmeldung von Gästen in sämtlichen zuständigen Registern zwingend notwendigen Daten nicht erteilen, wird es VALAMAR RIVIERA nicht möglich sein, Ihnen die Beherbergungsleistungen in Einklang mit dem Vertrag und Gesetz zu erbringen.

Die von VALAMAR RIVIERA bereits bei der Reservierung und auf der Registrierungskarte bei der Ankunft im Objekt verzeichneten personenbezogenen Daten werden auf der Grundlage der die gastwirtschaftlichen Tätigkeiten regulierenden Gesetze zum Zwecke der Erbringung der Leistungen gegenüber den Gästen erhoben. Dies sind folgende Daten (vorbehaltlich von Änderungen unter Berücksichtigung positiver Vorschriften):

  • Vor- und Nachname
  • Adresse des Wohnsitzes (kroatische Staatsangehörige)
  • Geburtsdatum
  • Nummer, Art des Identifizierungsausweises und Ausstellungsort
  • Staatsangehörigkeit
  • Name des Objektes
  • Nummer der Unterkunftseinheit
  • An- und Abreisedatum des Gastes
  • Geschlecht.

VALAMAR RIVIERA bewahrt die aufgeführten Daten in ihrer Gäste-Datenbank auf und übermittelt sie an das System E-visitor (elektronisches System für die Anmeldung von Gästen) der zuständigen Organe der Republik Kroatien und müssen die gegenständlichen Daten für 10 Jahre im System aufbewahrt werden. Ferner ist VALAMAR RIVIERA in Einklang mit den gesetzlichen Vorschriften dazu verpflichtet, alle jene Rechnungen, welche Gästen mit personenbezogenen Daten ausgestellt worden sind, für 11 Jahre aufzubewahren.

Des Weiteren erhebt VALAMAR RIVIERA zwecks Erfüllung der vertraglichen Pflichten bei der Reservierung sowie auf der Registrierungskarte bei Ankunft im Objekt folgende Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Sprache
  • Telefonnummer.

Sonstige in Verbindung mit Ihrem Aufenthalt stehende Daten, wie beispielsweise: Art der Anreise, Mitreisende, Familienstand, Anzahl der Kinder, Haustiere, sonstige Interessen, werden ebenfalls erhoben, sofern sie mit der Erbringung der Beherbergungsdienstleistung direkt verbunden sind und werden nach Ihrer Abreise gelöscht.

VALAMAR RIVIERA ist als Verantwortlicher auf der Grundlage berechtigter Interessen befugt, Ihre personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) in ihrer Gäste-Datenbank zu sammeln und zu Zwecken der Direktwerbung zu nutzen und zwar ausschließlich für Benachrichtigungen über Angebote und Nachrichten von VALAMAR RIVIERA im Wege von E-Mail Nachrichten. In diesem Fall haben Sie jederzeit das Recht, kostenlos die Löschung (Recht auf Vergessenwerden) aus der Datenbank zu diesen Zwecken anzufordern.

Während und nach Ihrem Aufenthalt wird VALAMAR RIVIERA Ihnen als Gast an die von Ihnen mitgeteilte E-Mail-Adresse einen Fragebogen über die Zufriedenheit zu schicken, welchen, im Falle, dass Sie ihn ausfüllen möchten, d.h. also ausschließlich mit Ihrer Zustimmung, eine Gesellschaft (TrustYou) bearbeitet und welche die Angaben aus dem Fragebogen nach ihren Regeln und ihrer Politik veröffentlicht, wofür VALAMAR RIVIERA keine Haftung übernimmt. Der primäre Zweck des Fragebogens über die Zufriedenheit liegt darin, Informationen über die Dienstleistungen einzuholen, damit sie VALAMAR RIVIERS verbessern kann und wird VALAMAR RIVIERS die Daten aus dem Fragebogen anonymisieren und zu statistischen Zwecken verarbeiten.

Zusätzlich, kann jene Person, welche eine Unterkunft reserviert bzw. ein Gast VALAMAR RIVIERA eine besondere Befugnis, Zustimmung, dafür erteilen, dass sie all Ihre Daten, wie beispielsweise

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Land
  • sonstige während des Aufenthaltes erhobene personenbezogenen Daten (z.B. Handynummer, Telefonnummer, Geschlecht, Anzahl der Kinder, Familienstand, Sprache, Haustiere und Aktivitäten während des Aufenthalts, Art der Reise, Vorlieben bei den Unterkünften und Reisezielen u.Ä.),
  • sonstige bei der Internetsuche erhobene personenbezogenen Daten (sog. cookies), einschließlich der IP-Adresse

erheben und zum weiteren Profiling der betroffenen Person sowie zu Kontakt- und Benachrichtigungszwecken für besondere und personalisierte Angebote, Nachrichten und von VALAMAR RIVIERA und/oder Imperial organisierte Veranstaltungen im Wege von online-Kanälen (E-Mail, Web, online-Promotionen) verwenden kann. In diesem Fall ist die betroffene Person jederzeit dazu berechtigt, die erteilte Zustimmung kostenlos zurückzuziehen, was auch die Verarbeitung zu Zwecken der Erstellung eines Profils in dem Maße umfasst, in welchem er mit solcher Direktwerbung verbunden ist, sei es in Bezug auf die ursprüngliche oder weitere Verarbeitung und kann sie jederzeit eine Änderung der Daten anfordern und hat auch das Recht auf Vergessenwerden.

Die Daten werden in der Gäste-Datenbank von VALAMAR RIVIERA 5 Jahre lang aufbewahrt.

VALAMAR RIVIERA erhebt personenbezogene Daten auch im Wege der Videoüberwachung.

Personenbezogene Daten, welche mit der Anmeldung für den Newsletter, einschließlich der Anmeldung an das kostenlose WiFi-Netz auf den Internetseiten von Valamar erhoben werden

Bei der Anmeldung für den Newsletter hat die betroffene Person die Möglichkeit folgende zusätzliche Daten unter Zustimmung zu erteilen (nicht umfasst sind Vor- und Nachname sowie die E-Mail-Adresse, welche VALAMAR RIVIERA aufgrund berechtigter Interessen einholt):

  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Land
  • Sprache.

Bei der Aktualisierung der Anmeldung für den Newsletter hat die betroffene Person die Möglichkeit folgende zusätzliche Daten unter Zustimmung zu erteilen:

  • Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt
  • Telefonnummer
  • Handynummer
  • Interessen
  • Art der Reise
  • Haustiere
  • Vorlieben bei Unterkünften
  • Vorlieben bei Reisezielen.

Die Daten werden auf der Grundlage ausdrücklicher Zustimmungen zwecks Benachrichtigung über besondere und personalisierte Angebote, Nachrichten und von VALAMAR RIVIERA und/oder Imperial organisierten Veranstaltungen im Wege von online-Kanälen (E-Mail, Web, online-Promotionen) erhoben.

Die Daten werden in der Gäste-Datenbank von VALAMAR RIVIERA 5 Jahre lang aufbewahrt.

Die betroffene Person hat Anspruch auf Änderung der Daten sowie das Recht auf Vergessenwerden.

Personenbezogene Daten, welche beim Beitritt in die Loyalty-Mitgliedschaft (Mitgliedschaft in Treueprogrammen) erhoben werden

Mit Beitritt in die Loyalty-Mitgliedschaft sammeln die Gäste auf die in den allgemeinen Bedingungen für Loyalty-Mitglieder bestimmte Art und Weise Punkte, welche sie bei Antritt des Aufenthalts in VALAMAR RIVIERA erhalten. Die allgemeinen Bedingungen für die Loyalty-Mitgliedschaft, welche unter www. valamar.com/loyalty zur Verfügung stehen, umfassen die Beitrittsbedingungen für die Loyalty-Mitgliedschaft, die Pflichten von VALAMAR RIVIERA sowie die Rechte der betroffenen Person. Der Beitritt in die Loyalty-Mitgliedschaft erfolgt ausschließlich auf Antrag des Gastes, der Gast erhält auf der Grundlage der gegenständlichen Mitgliedschaft verschiedene Begünstigungen und ist berechtigt, jederzeit aus dem Loyalty-Programm auszusteigen.

Folgende Angaben werden eingeholt:

  • Vorname,
  • Nachname,
  • Geschlecht,
  • Geburtsdatum,
  • E-Mail-Adresse,
  • Handynummer,
  • Telefonnummer
  • Adresse (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt und Land).

VALAMAR RIVIERA ist aufgrund berechtigter Interessen befugt, die Informationen über E-Mail-Adressen, Vor- und Nachname aller Loyalty-Mitglieder zu erheben und zu Zwecken der Direktwerbung zu nutzen und zwar ausschließlich für Benachrichtigungen über Angebote und Nachrichten von VALAMAR RIVIERA im Wege von E-Mail Nachrichten. In diesem Fall kann die betroffene Person gegen eine solche Verarbeitung, einschließlich der Erstellung eines Profils, in dem Maße, in welchem es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, jederzeit kostenlos Widerspruch einlegen, sei es in Bezug auf die ursprüngliche oder weitere Verarbeitung.

Zusätzlich, kann jene Person, welche der Mitgliedschaft beitritt, der VALAMAR RIVIERA eine besondere Befugnis, Zustimmung, dafür erteilen, dass VALAMAR RIVIERA all ihre aufgeführten Daten, aber auch:

  • sonstige personenbezogene Daten, welche während eines allfälligen Aufenthaltes erhoben werden (z.B. Anzahl der Kinder, Familienstand, Sprache, Haustiere, Interessen und Aktivitäten während des Aufenthaltes, Art der Reise, Vorlieben bei den Unterkünften und Reisezielen u.Ä.)

erheben und zum weiteren Profiling der betroffenen Person sowie zu Kontakt- und Benachrichtigungszwecken für besondere und personalisierte Angebote, Nachrichten und von VALAMAR RIVIERA und/oder Imperial organisierte Veranstaltungen im Wege von online-Kanälen (E-Mail, Web, online-Promotionen) verwenden kann. In diesem Fall ist die betroffene Person jederzeit dazu berechtigt, die erteilte Zustimmung kostenlos zurückzuziehen, was auch die Verarbeitung zu Zwecken der Erstellung eines Profils in dem Maße umfasst, in welchem es mit solcher Direktwerbung verbunden ist, sei es in Bezug auf die ursprüngliche oder weitere Verarbeitung und kann jederzeit eine Änderung der Daten anfordern und hat auch das Recht auf Vergessenwerden.

Die Daten werden in der Gäste-Datenbank von VALAMAR RIVIERA 5 Jahre lang aufbewahrt.

Personenbezogene Daten, welche bei der Teilnahme an Gewinnspielen / beim Ausfüllen von Fragebögen erhoben werden

VALAMAR RIVIERA kann gelegentlich auch Gewinnspiele organisieren, bei denen Ihre personenbezogenen Daten nur dann erhoben werden, wenn Sie sich zur Teilnahme am Gewinnspiel entscheiden. Angaben, welche auf diese Art und Weise eingeholt werden und für die Teilnahme an den Gewinnspielen erforderlich sind, werden in den jeweiligen Gewinnspielregeln getrennt festgelegt und können sich voneinander unterscheiden. Die so auf der Grundlage eines spezifischen Vertragsverhältnisses erhobenen Daten werden für die Zwecke der Veranstaltung von Gewinnspielen in Einklang mit den Gewinnspielregeln verwendet und innerhalb einer Frist von 5 Jahren nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht. Sollten Sie im Fragebogen für Gewinnspiele Angaben eintragen, welche nicht für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlich sind (dieser Angaben können je nach Gewinnspiel verschieden sein), kann VALAMAR RIVIERA all diese anonymisierten Daten zu statistischen Zwecken verwenden.

VALAMAR RIVIERA ist auf Grundlage berechtigter Interessen befugt, die Informationen über E-Mail-Adressen, Vor- und Nachname, welche sie im Fragebogen für Gewinnspiele ausfüllen, zu erheben und zu Zwecken der Direktwerbung zu nutzen und zwar ausschließlich für Benachrichtigungen über Angebote und Nachrichten von VALAMAR RIVIERA im Wege von E-Mail Nachrichten. In diesem Fall kann die betroffene Person gegen eine solche Verarbeitung, einschließlich der Erstellung eines Profils, in dem Maße, in welchem es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht, jederzeit kostenlos Widerspruch einlegen, sei es in Bezug auf die ursprüngliche oder weitere Verarbeitung.

Die Daten werden in der Gäste-Datenbank von VALAMAR RIVIERA 10 Jahre lang aufbewahrt.

Die betroffene Person hat Anspruch auf Änderung der Daten sowie das Recht auf Vergessenwerden.

Zusätzlich, kann jene Person, welche an den Gewinnspielen teilnimmt, der VALAMAR RIVIERA eine besondere Befugnis, Zustimmung, dafür erteilen, dass VALAMAR RIVIERA all ihre beim Ausfüllen des Fragebogens für Gewinnspiele erteilten Daten (die Angaben können sich je nach Gewinnspiel unterscheiden) erheben und zum weiteren Profiling der betroffenen Person sowie zu Kontakt- und Benachrichtigungszwecken über besondere und personalisierte Angebote, Nachrichten und von VALAMAR RIVIERA und/oder Imperial organisierte Veranstaltungen im Wege von online-Kanälen (E-Mail, Web, Internet-Promotionen) verwenden kann. In diesem Fall ist die betroffene Person jederzeit dazu berechtigt, die erteilte Zustimmung kostenlos zurückzuziehen, was auch die Verarbeitung zu Zwecken der Erstellung eines Profils in dem Maße umfasst, in welchem es mit solcher Direktwerbung verbunden ist, sei es in Bezug auf die ursprüngliche oder weitere Verarbeitung und kann sie jederzeit eine Änderung der Daten anfordern und hat auch das Recht auf Vergessenwerden.

Die Daten werden in der Gäste-Datenbank von VALAMAR RIVIERA 5 Jahre lang aufbewahrt.

Cookies und Online-Technologien

Wie auch viele andere Webseiten kann unsere Seite Cookies (kleine Textdateien, die bei Aufruf unserer Internetseite auf Ihrem Computer gespeichert werden, um Basis- oder Zusatzfunktionen der Internetseiten zu ermöglichen) und andere Technologien verwenden, die uns dabei helfen, Ihren Interessen entsprechende Inhalte bereitzustellen, Reservierungen oder Anfragen zu bearbeiten und/oder Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten. Cookies allein können nicht dazu verwendet werden, Ihre persönliche Identität offenzulegen. Durch diese Information wird zwar bei Ihrem Besuch auf unserer Internetseite der von Ihnen genutzte Browser auf unseren Servern identifiziert, jedoch nicht Sie als Person.

Wir verwenden unterschiedliche Cookies:

  • Unbedingt erforderliche Cookies – diese sind für das Funktionieren der Webseite erforderlich und ist sie ohne diese Cookies nicht funktionsfähig. Dies bedeutet also, dass die Webseite ohne diese Cookies weder aufgerufen noch dargestellt werden kann. Diese Cookies werden zu Zwecken der Transmission von Kommunikationen genutzt oder sind für die Erbringung der vom Nutzer ausdrücklich angeforderten Dienstleistungen der Informationsgesellschaft erforderlich. Ferner ermöglichen uns diese Cookies eine Basisanalyse der Webseite, welche das Ziel verfolgt, den Betrieb der Webseite im Wege von vollständig anonymisierten Daten zu verbessen bzw. welche nicht auf Ihren personenbezogenen Daten oder Daten gründet, welche auf ganz gleich welche Weise mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können. Für diese Cookies ist Ihre Zustimmung nicht erforderlich und fordern wir sie auch nicht an.
  • Funktionalitäts-Cookies – mit deren Hilfe führen wir eine fortgeschrittene Auswertung der Webseite durch. Diese Cookies dienen der Auswertung des Verhaltens der Nutzer und können wir auf der Grundlage der erhaltenen anonymen Daten feststellen, was die Besucher der Internetseite am meisten suchen und ansehen, was es uns dann ermöglicht, die Internetseite anzupassen und ihren Inhalt und ihre Funktionalität so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Für diese Cookies fordern wir Ihre Zustimmung an.
  • Werbe-Cookies – mittels dieser Cookies analysieren wir Ihre Interessen und Wünsche, welche uns dafür dienen, Ihnen die für Sie interessante Informationen anzubieten und Angebote zu kreieren, welche Ihrer Nutzung der Webseite von VALAMAR RIVIERA angepasst sind. Für diese Cookies fordern wir Ihre Zustimmung an.

VALAMAR RIVIERA speichert die Cookies in ihrer Datenbank und bewahrt sie für längstens 2 Jahre zwecks Benachrichtigung über besondere und personalisierte Angebote, Nachrichten und organisierte Veranstaltungen im Wege der online-Kanäle auf (E-Mail, Internet, Online-Promotion).

Sollten Sie in Bezug auf die Cookie-Einstellungen auf der Webseite von Valamar Ihre Meinung ändern, können Sie sie jederzeit unter dem Link: (Link gemäß der cookie consent box) ändern. Sie können die auf Ihrem Computer gespeicherten Cookies jederzeit löschen und so die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Wege der gegenständlichen Technologie verhindern. Für jeden Web-Browser ist ein anderes Verfahren für die Löschung der Cookies vorgesehen und führen wir hier nur die meist verwendeten Browser auf:

Google Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=hr

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/hr/kb/Brisanje%20kola%C4%8Di%C4%87a

Microsoft Edge: https://privacy.microsoft.com/en-us/windows-10-microsoft-edge-and-privacy

Videoüberwachungssystem

VALAMAR RIVIERA hat als Verantwortlicher ein berechtigtes Interesse daran, Videoüberwachungsmaßnahmen zum Schutze von Vermögen und Personen zu treffen, und zwar hinsichtlich bestimmter Arbeitsplätze als auch der gesetzlichen Verpflichtung zur Aufstellung von Überwachungskameras, welche die Mitarbeiter und all jene Personen aufnehmen, die sich im Sichtfeld der Überwachungskamera aufhalten.

VALAMAR RIVIERA hat auf vorgeschriebene Art und Weise all jene Orte zu kennzeichnen, an welchen Videoüberwachungen aufgestellt worden sind.

VALAMAR RIVIERA ist sich der Tatsache bewusst, dass die Videoaufnahmen personenbezogene Daten all jener Personen enthalten, welche sich im Sichtfeld der Videokamera aufhalten und bewahrt sie daher mit erhöhter Aufmerksamkeit auf und hat für sie ein Sicherheits-, Zugangs- und Löschsystem eingerichtet, welches mit den internen Sicherheitsregeln der VALAMAR RIVIERE reguliert wird.

Videoaufnahmen werden regelmäßig überspielt, so dass sie automatisch nach höchstens 15 Tagen ab dem Tag der Aufnahme gelöscht werden. In Ausnahmefällen werden die Videoaufnahmen länger aufbewahrt, falls sie als Beweis in Verfahren vor zuständigen staatlichen Organen dienen. Die gesicherten Videoaufnahmen werden im zentralen Meldesystem mit äußerst eingeschränktem Zutritt gespeichert.

Im Falle von anhängigen Gerichts- und/oder Strafverfahren ist VALAMAR RIVIERA zur Verwendung der gegenständlichen Videoaufnahmen berechtigt. Einsicht in die personenbezogenen Daten auf den Videoaufnahmen können auch dritte Personen, Auftragsverarbeiter, Vertragspartner von VALAMAR RIVIERA nehmen, welche für die Erbringung von Vermögens- und Personenschutzdienstleistungen registriert und befähigt sind und welche die aufgeführten Daten auf keinster Weise selbstständig verwenden können, sondern sich um die Sicherheit der zentralen Aufsichts- und Meldesysteme sorgen. Auf die sonstigen mit der Videoüberwachung in Verbindung stehenden Einzelheiten finden besondere Vorschriften Anwendung, welche dieses Gebiet regulieren.

Schutz personenbezogener Daten von Kindern

VALAMAR RIVIERA rät allen Eltern und Erziehungsberechtigten, ihren Kindern den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet beizubringen. VALAMAR RIVIERA hat nicht die Absicht, personenbezogene Daten von Kindern zu erheben und wird sie weder verarbeiten noch an Dritten weitergeben. Kinder, die älter als 16 Jahre sind, können ihre Zustimmung ausschließlich in Bezug auf allfällige Dienstleistungen der Informationsgesellschaft erteilen. Jede sonstige Verarbeitung von Daten von Kindern unter der erwähnten Altersgrenze sowie jede andere Verarbeitung, mit Ausnahme der hier ausdrücklich aufgeführten, ist VALAMAR RIVIERA für Kinder bis zum 18. Lebensjahr ausschließlich mit vorgehender Zustimmung der Eltern erlaubt.

Änderungen der Daten

Sie können sich jederzeit zwecks Einsichtnahme in ihre personenbezogenen Daten sowie ihrer Aktualisierung, Berichtigung oder Löschung an uns wenden. Bis dahin werden wir Ihre ursprünglich verzeichneten Daten verwenden.

Ihre Zustimmung

Bei jeder beliebigen Erteilung von Informationen an VALAMAR RIVIERA (Reservierung, Registrierungskarte…) garantieren Sie uns, dass die von Ihnen erteilten Informationen richtig sind, sie geschäftsfähig und über die erteilten Informationen verfügungsberechtigt sind und stimmen Sie zu, dass VALAMAR RIVIERA ihre Daten in Einklang mit dem Gesetz und den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung verwenden und erheben darf.

Datenschutz durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen

VALAMAR RIVIERA trägt als Verantwortlicher Sorge von den höchsten organisatorischen und technischen Standards für den Datenschutz. Daher trifft sie unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der mit der Verarbeitung verbundenen Risiken für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen sowohl zum Zeitpunkt der Festlegung der Mittel für die Verarbeitung als auch zum Zeitpunkt der eigentlichen Verarbeitung geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die dafür ausgelegt sind, die Datenschutzgrundsätze wirksam umzusetzen.

Ferner trifft VALAMAR RIVIERA auch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, die sicherstellen, dass durch Voreinstellung grundsätzlich nur personenbezogene Daten, deren Verarbeitung für den jeweiligen bestimmten Verarbeitungszweck erforderlich ist, verarbeitet werden. VALAMAR RIVIERA wendet dieser Maßnahme nur auf die Menge der erhobenen personenbezogenen Daten, den Umfang ihrer Verarbeitung, ihre Speicherfrist und ihre Zugänglichkeit an. Genauer gesagt, wird durch diese Maßnahmen sichergestellt, dass personenbezogene Daten durch Voreinstellungen nicht ohne Eingreifen der Person einer unbestimmten Zahl von natürlichen Personen zugänglich gemacht werden.

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

VALAMAR RIVIERA hat als Verantwortlicher ein Verzeichnis über Verarbeitungstätigkeiten mit folgenden Angaben zu führen:

  • den Namen und die Kontaktdaten des Verantwortlichen und gegebenenfalls des gemeinsam mit ihm Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten;
  • die Verarbeitungszwecke;
  • eine Beschreibung der Kategorien betroffener Personen und der Kategorien personenbezogener Daten;
  • die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, einschließlich Empfänger in Drittländern oder internationalen Organisationen;
  • gegebenenfalls Übermittlungen von personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation, einschließlich der Angabe des betreffenden Drittlands oder der betreffenden internationalen Organisation, sowie bei den in Artikel 49 Absatz 1 Unterabsatz 2 genannten Datenübermittlungen die Dokumentierung geeigneter Garantien;
  • wenn möglich, die vorgesehenen Fristen für die Löschung der verschiedenen Datenkategorien;
  • wenn möglich, eine allgemeine Beschreibung der technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Verhalten bei Verletzungen des Schutzes personenbezogener Daten

Im Falle einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten wird VALAMAR RIVIERA als Verantwortlicher unverzüglich, allerdings spätestens binnen 72 Stunden, nachdem ihr die Verletzung bekannt wurde, diese der zuständigen Aufsichtsbehörde melden, es sei denn, dass die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten voraussichtlich nicht zu einem Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen führt.

Die der Aufsichtsbehörde zuzustellende Meldung umfasst alle Informationen in Einklang mit der Verordnung.

Hat die Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten voraussichtlich ein hohes Risiko für die persönlichen Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zur Folge, so benachrichtigt VALAMAR RIVIERA als Verantwortlicher die betroffene Person unverzüglich von der Verletzung. Eine Benachrichtigung der betroffenen Person ist in den in der Vorordnung vorgeschriebenen Fällen nicht erforderlich.

Datenschutz-Folgenabschätzung

Hat eine Form der Verarbeitung, insbesondere bei Verwendung neuer Technologien, aufgrund der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung voraussichtlich ein hohes Risiko für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen zur Folge, so führt Valamar, als Verantwortlicher, vorab eine Abschätzung der Folgen der vorgesehenen Verarbeitungsvorgänge für den Schutz personenbezogener Daten durch. Für die Untersuchung mehrerer ähnlicher Verarbeitungsvorgänge mit ähnlich hohen Risiken kann eine einzige Abschätzung vorgenommen werden

VALAMAR RIVIERA führt die Datenschutz-Folgeabschätzung in folgenden Fälle durch:

  • systematische und umfassende Bewertung persönlicher Aspekte natürlicher Personen, die sich auf automatisierte Verarbeitung einschließlich Profiling gründet und die ihrerseits als Grundlage für Entscheidungen dient, die Rechtswirkung gegenüber natürlichen Personen entfalten oder diese in ähnlich erheblicher Weise beeinträchtigen
  • umfangreiche Verarbeitung besonderer Kategorien von personenbezogenen Daten gemäß Artikel 9 Absatz 1 oder von personenbezogenen Daten über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten gemäß Artikel 10 der Verordnung
  • systematische umfangreiche Überwachung öffentlich zugänglicher Bereiche,
  • in anderen Situationen, die die Aufsichtsbehörde festlegt.

VALAMAR RIVIERA stellt sicher, dass der Datenschutzbeauftragte auf angemessenen Weise in das Verfahren der Folgeabschätzung eingebunden ist.

In Einklang mit den Bestimmungen der Verordnung werden nach der Datenschutz-Folgeabschätzung gegebenenfalls vorherige Konsultationen mit der Aufsichtsbehörde durchgeführt.

Transparenz

Diese Datenschutzerklärung ist auf der Internetseite www.valamar.com sowie an den Rezeptionen unserer Objekte zugänglich.

Sollten wir uns dazu entscheiden, unsere Datenschutzvorschriften zu ändern, werden wir die Änderungen auf der Internetseite www.valamar.com im Netz sowie an den Rezeptionen unserer Objekte zur Verfügung stellen und veröffentlichen.

top